Elke Beierling Heilpraktikerin
  • Allergien / Unverträglichkeiten
  • Bewegungsapparat („Ich habe Rücken“)
  • chronische Schmerzen (z.B. Rheuma, Migräne)
  • Ernährung
  • Zivilisationserkrankungen (u.a. Bluthochdruck, Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit), Gicht, Fettstoffwechselstörung, Übergewicht usw.)

Dafür stehen Ihnen die folgenden Therapieformen zur Verfügung:

  • Akupunktur (s. Liste der WHO)
  • Ausleitungsverfahren (z.B. bei Rheuma)
  • Blutegel (z.B. bei Entzündungen an Gelenken)
  • Heilhypnose
  • Hochdosis Vitamin C Therapie (z.B. bei Infektanfälligkeit)
  • Homöosinatrie = Einspritzen von z.B. homöopathischen Mitteln in Akupunkturpunkte (z.B. bei Rückenschmerzen)
  • Massagetechniken
  • Phytotherapie = Pflanzenheilkunde
  • sanfte Wirbelsäulen-Therapien
  • TCM = traditionelle chinesische Medizin

Therapien können kombiniert oder auch einzeln angewendet werden. Entscheidend ist, dass wir für Sie die richtige Therapie finden. Manche mögen keine Spritzen, manche mögen keine Blutegel.

 

Menü schließen